Steiner-HiTech

Projektmanager*in für Großprojekte in Pharmazie/Petrochemie (w/m/d)

Haben Sie Verhandlungsgeschick, wirtschaftliches Know-how, sind Sie gut im Organisieren und wollen Sie an Großprojekten mitwirken? Dann schicken Sie uns doch gleich Ihre Bewerbung als Projektmanager*in!

Die Firma, für die wir suchen, steht für vieles: angenehme Arbeitsatmosphäre, Weiterentwicklung, Erfolg, Wachstum sowie Flexibilität und Selbstständigkeit. Das Beratungsunternehmen plant Prozessanlagen in diversen Industriezweigen und ist stark am Expandieren.

Ihre Zukunftsperspektive:

  • An Großprojekten in pharmazeutischer/petrochemischer Industrie mitwirken - von der Angebotsphase bis zur vollständigen Abwicklung
  • Auskunfts- und Ansprechperson für wirtschaftliche und logistische Aspekte des Projektes sein
  • Verträge und Angebote der Projekte aufsetzen und Vertragsverhandlungen führen
  • Kontrollmaßnahmen durchführen, um die Einhaltung von Verträgen der Lieferanten zu überprüfen
  • Procurement und Bestellungen für die Projekte durchführen und mit Projektleiter*innen kooperieren
  • Konzept für das Änderungsmanagement und die Projektstruktur erarbeiten, um Projektabweichungen und das Projekt-Controlling zu überwachen
  • Earned Value Analysis, Critical Path Analysis & Statusberichte erstellen

Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Technik- oder Wirtschaftsbereich (HTL, Uni, FH) oder mehrjährige Erfahrung in der Projektplanung
  • Berufskenntnisse im Änderungsmanagement, Projekt-Controlling und mit Beschaffungsprozessen
  • 3 Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen/petrochemischen Industrie oder im Anlagenbau
  • Fließend in den Sprachen Deutsch und Englisch
  • Bereitschaft für Dienstreisen

Wir bieten Ihnen:

Wir bieten ein monatliches Bruttogehalt von € 2.500,– bis € 4.800,– (14 x p.a. bezahlt), je nach konkreter Qualifikation und beruflicher Vorerfahrung.

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Getränke
  • Prämien
  • Homeoffice
  • gute öffentliche Erreichbarkeit
  • Firmenauto
  • Betriebliche Pensionsvorsorge